Wasserwerk Groß Ziescht

angeschlossene Ortsteile:

  • Charlottenfelde
  • Groß Ziescht
  • Kemlitz
  • Ließen
  • Merzdorf
  • Petkus
 

Bekanntgabe der verwendeten Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren für die Trinkwasseraufbereitung gem. § 16 Abs. 4 TrinkwV (Trinkwasserverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 10. März 2016 (BGBl. I S. 459), zuletzt geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 03. Januar 2018 (BGBl. I S. 99)).

 

Aufbereitungsstoffe: 

halbgebrannter Dolomit, granuliert (zur Einstellung des pH-Wertes und der Säurekapazität)

Desinfektionsverfahren:  keine

 

komplette TW-Analyse WW Groß Ziescht 28.05.2019

 

wichtige Analysedaten der Probe vom 28.05.2019

 

Parameter

Methode

Einheit

Grenzwert

Messwert
physikalisch-chemische Parameter
Leitfähigkeit 20°C DIN EN 27888 (C8) µS/cm 2500 344,1

pH-Wert

DIN EN ISO 10523

 

6,50 - 9,50

7,64

Sauerstoff

DIN EN ISO 5814 (G22)

mg/l

 

9,30

Mikrobiologische Parameter

Koloniezahl bei 22°

TrinkwV §15 Abs. 1c

KBE/ml

100

1

Koloniezahl bei 36°

TrinkwV §15 Abs. 1c

KBE/ml

100

0

 

Escherichia coli

DIN EN ISO 9308-1

KBE/100m

0

0

Coliforme Bakterien

DIN EN ISO 9308-1

KBE/100m

0

0

Enterokokken

DIN EN ISO 7899-2

KBE/100ml

0

0

Anorganische Parameter

Säurekapazität

DIN 38409-H7

mmol/l

 

2,33

Nitrat

DIN EN ISO 10304-1

mg/l

50

<0,50

Chlorid

DIN EN ISO 10304-1

mg/l

250

12,0

Sulfat

DIN EN ISO 10304-1

mg/l

250

70,0

Kalium

DIN EN ISO 17294-2

mg/l

 

0,66

Natrium

DIN EN ISO 17294-2

mg/l

200

6,07

Calcium

DIN EN ISO 17294-2

mg/l

 

68,2

Magnesium

DIN EN ISO 17294-2

mg/l

 

2,97

Eisen

DIN EN ISO 17294-2

mg/l

0,2

0,032
Mangan DIN EN ISO 17294-2 mg/l 0,05 <0,005
summerische Parameter
Hydrogenkarbonat Berechnung mg/l   142

Berechnungen

Gesamthärte-K

Berechnung

°dH

 

10,23

Calcitlösekapazität

DIN 38404-C10

mg/l

5

-0,90